Nachrichten

Am Wochenende zum Ewigkeitssontag, 21. und 22. November, gedenken wir der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres.


24. Oktober 2020

In aufrichtiger Verbundenheit grüßen wir Sie und bieten Ihnen in dieser besonderen Zeit nachfolgende Gedenkveranstaltungen, am Wochende zum Ewigkeitssonntag,

Samstag, 21. und Sonntag, 22. November 2020, an.

9-16 Uhr Raum der Stille in unserer Friedhofskapelle

Entzünden Sie gern an der Osterkerze ein Grablicht, um es anschließend an die Grabstätte Ihrer/Ihres Verstorbenen aufzustellen.

Sonntag, 22. November 2020

11 Uhr Bläsermusik

(aktuelle Ergänzung 03.11.20: keine garantierte Durchführung)

mit dem Posaunenchor der Ev.-Luth. Versöhnungskirchgemeinde
vor der Friedhofskapelle und am Andachtsplatz  -Hochkreuz-

14 Uhr Andacht in Wort und Musik in der Versöhnungskirche Dresden-Striesen

(bedingt der Situation NICHT wie sonst üblich in der Friedhofskapelle)

mit Pfarrer i.R. Günter Hartmann (Rosenthal-Bielatal-Langenhennersdorf)

Mit der namentlichen Lesung der Verstorbenen erinnern wir in besonderer Weise an alle Menschen, die im vergangenen Kirchenjahr verstorben sind. Wir möchten ein Zeichen setzen, dass wir Sie nicht nur in den schweren Stunden des Abschiednehmens, sondern auch jetzt mit unseren Gedanken begleiten.

Mögen Sie in Wort und Musik Trost und Hoffnung finden und die Gewissheit, dass wir mit den Verstorbenen verbunden bleiben auch über den Tod hinaus.

Im Gebet und der Fürbitte mit Ihnen verbunden.

Ihr Team
Striesener Friedhof Dresden und
Friedhofsgärtnerei Dresden-Striesen GbR

Im Anschluß der Andacht
können Sie gern am Ausgang ein Grablicht an der Osterkerze entzünden, um es anschließend an die Grabstätte Ihrer/Ihres Verstorbenen aufzustellen.

Mit Ihrer Kollekte am Ausgang unterstützen Sie das Friedhofs-Spendenprojekt            „Friedhofsbänke“.


Hinweis zur aktuellen Corona-Situation:
Es werden Vorkehrungen getroffen, um die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Bitte achten Sie selbst darauf und bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit. Füllen Sie bitte die in den Bankreihen liegenden Teilnehmendenkarten aus.